Fußball TB Uphusen gewinnt sein Auftaktspiel

Der TB Uphusen nimmt aktuell am „A.L.T.S-Cup“ in Ristedt teil. Das erste Spiel gegen Heiligenfelde gewann der TBU, bei dem viele neue Spieler sowie ein alter Bekannter auf dem Feld standen.
12.07.2022, 19:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
TB Uphusen gewinnt sein Auftaktspiel
Von Florian Cordes

Es war nicht berauschend, was der TB Uphusen am Montagabend in seinem Auftaktmatch beim „A.L.T.S-Cup“ in Ristedt gegen den SV Heiligenfelde gezeigt hat. Phasenweise spielte der Landesligist aus dem Achimer Westen gegen den Bezirksligisten jedoch sehr ansehnlichen Fußball – zumal sich die Uphuser erst seit gut einer Woche im Training befinden. Am Ende gewann der TBU nach einer Spielzeit von zweimal 35 Minuten verdient mit 1:0. Den einzigen Treffer erzielte Racho Hazim Chicho (26.).

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren