Handball Neuer Trainer für die SG Achim/Baden III

Die SG Achim/Baden III muss nach der Abschaffung der Landesklasse in der Regionsoberliga antreten. Die kommende Saison geht das Team mit einem neuen Coach an, der auch selbst noch spielen will.
30.06.2022, 14:23
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Neuer Trainer für die SG Achim/Baden III
Von Florian Cordes

In den vergangenen Jahren hatte die SG Achim/Baden III keinen festen Trainer. Das ändert sich zur neuen Saison: Künftig wird Torge Wichmann das Team in der Regionsoberliga coachen. Das teilte jetzt SG-Teammanager Cord Katz mit.

Wichmann will in der Dritten allerdings auch als Spieler auflaufen. "Ich war ja viele Jahre in der zweiten Mannschaft, habe zuletzt aber nicht mehr so viel gespielt. Daher habe ich mir gedacht, eine Mannschaft nach unten zu gehen und auch gleich den Trainerposten zu übernehmen", sagte der künftige Coach auf Nachfrage.

Er sei bereits gespannt, was auf die SG Achim/Baden III zukommt, die nach der Auflösung der Landesklasse in der Regionsoberliga starten muss, versicherte der 36-Jährige. "Wir haben in unserer Mannschaft einige erfahrene Spieler, aber auch junge Leute. Es wird auf jeden sehr interessant", sagte Torge Wichmann.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+