Handball-Oberliga Die SG Achim/Baden eröffnet die Jagd auf Rang vier

Beeindruckend war die aktuelle Serie der SG Achim/Baden bereits. Nun wird sie allmählich unheimlich. Denn die SG hat auch ihr sechstes Auswärtsspiel in Serie nicht verloren. Sie siegte jetzt auch in Elsfleth.
20.05.2022, 15:30
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Die SG Achim/Baden eröffnet die Jagd auf Rang vier
Von Florian Cordes

Gäste, die sich partout nicht benehmen wollen – oder auf den Sport übertragen, den Gastgebern nicht artig die Punkte überlassen –, sind selten gerne gesehen. Zu solchen Besuchern haben sich die Oberliga-Handballer der SG Achim/Baden in den zurückliegenden Wochen entwickelt. Sechsmal in Folge sind die Achimer nun schon in fremden Hallen aufgelaufen. Nicht einmal verließen sie das Feld als Verlierer. Das jüngste Kapitel hat die SG ihrer Erfolgsgeschichte am Donnerstagabend zugefügt: Die Mannschaft von Trainer Tobias Naumann gewann beim Elsflether TB mit 31:24 (14:13). Dank der Serie hat die SG Achim/Baden nun die Jagd auf einen Tabellenplatz eröffnet, der vor wenigen Wochen noch unerreichbar schien – Rang vier.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren