Handball SG Achim/Baden verkauft sich gut

Die SG Achim/Baden hat ihr erstes Testspiel absolviert. Der Oberligist traf auf den TV Cloppenburg und somit auf einen Ligakonkurrenten.
10.08.2022, 11:25
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
SG Achim/Baden verkauft sich gut
Von Florian Cordes

Die Handballer des TV Cloppenburg zählen in der neuen Saison, die im September startet, in der Oberliga Nordsee zum Kreis der Titelkandidaten. Gegen jenen TVC, der in der Vorsaison in der 3. Liga den Klassenerhalt verpasst hat, absolvierte die SG Achim/Baden nun ihr erstes Testspiel der laufenden Vorbereitung. Der Oberligist aus der Weserstadt verkaufte sich gut: Die Sieben um den neuen SG-Coach Florian Schacht unterlag in Cloppenburg mit 20:23. Zur Pause hatten die Gäste aus Achim hauchdünn mit 10:9 vorne gelegen.

Die Cloppenburger schlossen mit dem Test gegen den letztjährigen Fünften der Oberliga Nordsee ein mehrtägiges Trainingslager ab. Die Schacht-Sieben trat hingegen nicht mit dem kompletten Kader an. Dennoch machte die SG Achim/Baden ihre Sache gut: Nachdem das Spiel lange Zeit ausgeglichen verlaufen war, setzten sich die Gäste auf 17:11 (37.). Der TVC reagierte mit einer Umstellung der Abwehr. Fortan agierten die Gastgeber mit einer 3:2:1-Deckung, zudem wechselte Schacht viel durch. Diese Entscheidungen sollten schlussendlich für die Wende sorgen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+