Stadtentwicklung Markthalle: Was Achim von Vegesack und Delmenhorst lernen kann

Während Achim seit bald 30 Jahren über Sinn und Unsinn einer Markthalle diskutiert, hat Vegesack ein solches Projekt umgesetzt – und plant mittlerweile schon wieder den Abriss.
19.09.2022, 16:50
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Felix Gutschmidt

Abwarten ist genau das, was Martin Puls nicht will. Der CDU-Ratsherr will zeitnah eine Veränderung in der Achimer Innenstadt erreichen. Aus seiner Ungeduld macht er keinen Hehl. Bei der jüngsten Sitzung des Wirtschaftsausschusses verglich er das zögerliche Handeln von Politik und Verwaltung bei der Neugestaltung der Innenstadt mit "unterlassener Hilfeleistung". Mit dem von Puls maßgeblich mitgestalteten Vorschlag zur Belebung der Fußgängerzone will die CDU-Fraktion Bewegung in eine Diskussion mit langer Vorgeschichte bringen. Ein zentraler Baustein des Konzeptes ist dabei eine alte Bekannte.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren