Lieferengpässe Neubau der Helene-Grulke-Schule in Achim wird erst im Herbst fertig

Eigentlich sollte das neue Schuljahr für die Helene-Grulke-Schule im neuen Gebäude an der Steuben-Allee starten. Doch daraus wird nun nichts. Bei den Bauarbeiten kommt es zu Verzögerungen.
11.08.2022, 16:49
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Neubau der Helene-Grulke-Schule in Achim wird erst im Herbst fertig
Von Elina Hoepken

Farbeimer auf dem Boden, Kabel, die von der Decke hängen, und kahle graue Betonwände: Ziemlich genau so stellt man sich die Baustelle für einen Neubau vor. Und ziemlich genau so sieht es aktuell auch noch an der Steuben-Allee aus. Dort, wo die Stiftung Waldheim ein neues Gebäude für die Helene-Grulke-Schule baut. Dabei sollten zum jetzigen Zeitpunkt eigentlich schon die Umzugskisten ausgepackt werden, um nach den Sommerferien hier im neuen Gebäude mit dem Schulbetrieb zu beginnen. Doch der Zeitplan hakt.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren