Rollstuhlbasketball Warum die Achim Lions vor einer besonderen Saison stehen

Die Rollstuhlbasketballer des TSV Achim starten an diesem Wochenende in die neue Serie. In dieser spielen die Lions nicht nur eine Liga tiefer, sondern müssen eine weitere Herausforderung bewältigen.
17.11.2022, 14:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Warum die Achim Lions vor einer besonderen Saison stehen
Von Maurice Reding

Es ist eine kurze Saison gewesen. Gerade mal vier Partien haben die Rollstuhlbasketballer des TSV Achim in der Spielzeit 2021/2022 bestritten. Die Lions gingen seinerzeit noch in der Regionalliga an den Start. Das wird in der kommenden Serie nicht mehr so sein. Die Mannschaft um Teamchef Nicolas Röger spielt künftig in der Oberliga Nord.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren