Freizeit Spielplatzumbau an der Steuben Allee sorgt für Unmut

Der Spielplatz an der Steuben Allee ist zu klein. Diesen Vorwurf brachten Anwohner immer wieder vor. Aus diesem Grund sollte der Platz nun etwas aufgewertet werden. Doch das Projekt gerät ins Stocken.
18.05.2022, 17:36
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Spielplatzumbau an der Steuben Allee sorgt für Unmut
Von Elina Hoepken

Es hätte alles so schön sein können. Lange Zeit beschwerten sich die Anwohner der Steuben Allee darüber, dass der dortige Spielplatz für das große Neubaugebiet viel zu klein sei. Hartnäckig fragten sie immer wieder bei der Verwaltung nach, bis es im Herbst 2020 dann endlich zu einem Termin vor Ort kam. Gemeinsam wurden dort Ideen gesammelt, wie der Spielplatz trotz seiner kleinen Fläche aufgewertet werden kann. Neue Geräte wie etwa eine Federwippe oder auch eine Spielkombination mit Schaukel, Rutsche und Klettermöglichkeiten sollten die vorhandenen Geräte ersetzen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren