Volleyball-Regionalliga Auftakt nach Maß für den TV Baden

Nach dem freiwilligen Rückzug aus der 2. Bundesliga startete die Regionalliga-Saison der Volleyballer vom TV Baden gegen die SVG Lüneburg II. Das Team von Trainer Peter-Michael Sagajewski siegte souverän.
25.09.2022, 19:03
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Auftakt nach Maß für den TV Baden
Von Bruno Sellschopp

Gegen die SVG Lüneburg II ging das Abenteuer Regionalliga Nordwest für die Volleyballer des TV Baden erfolgreich los. Im ersten Ligaspiel nach dem freiwilligen Rückzug aus der 2. Bundesliga setzte sich das neu formierte Team von Trainer Peter-Michael Sagajewski souverän in drei Sätzen (25:18, 25:20, 25:18) durch. Entsprechend positiv fiel Sagajewskis Fazit aus: "Mit dem Ergebnis können wir zufrieden sein. Besser geht es nicht. Den Verlauf müssen wir aber einordnen", mahnte er dennoch an.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren