Volleyball Warum sich Ole Seuberlich vom TV Baden verabschiedet

Der TV Baden und Ole Seuberlich gehen künftig getrennte Wege. Der Spieler hat sich aus verschiedenen Gründen dazu entschlossen, den Verein zu verlassen, bei dem er groß geworden ist.
01.07.2022, 18:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Warum sich Ole Seuberlich vom TV Baden verabschiedet
Von Florian Cordes

Irgendwann kommt jeder mal an diesen einen Punkt. Dieser Punkt, an dem eine Entscheidung getroffen werden muss. Ole Seuberlich ist vor Kurzem an dieser Stelle gewesen. Er musste sich entscheiden: Geht er mit den Volleyballern des TV Baden nach dem Rückzug aus der 2. Bundesliga den Neustart in der Regionalliga an oder kehrt er dem Klub, für den er so viele Jahre aktiv gewesen ist, den Rücken? Seuberlich hat sich für Letzteres entschieden. Er hat Badens Volleyballchef Peter-Michael Sagajewski, der künftig auch das Regionalligateam coacht, abgesagt. Als Trainer steht Seuberlich dem TVB ebenso nicht mehr zur Verfügung.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren