Domherrenhaus Verden Die Requisiten des Hexenhandwerks

Eine Sonderausstellung im Domherrenhaus Verden beleuchtet ein dunkles Kapitel der Geschichte. Gezeigt wird allerlei Gruseliges, aber auch historische Dokumente und Exponate der Stadtgeschichte sind zu sehen.
08.08.2022, 14:07
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Susanne Ehrlich

Faszinierende Exponate, spannende historische Dokumente und jede Menge Gruseliges bietet die Sonderausstellung "Verhext – Teufelspakt und Hexenwerk" im Domherrenhaus. Diese Präsentation erzählt von einem dunklen Kapitel der Kirchen- und Justizgeschichte, das zugleich auch Teil der Verdener Stadtgeschichte ist.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren