Opfer von Kriminalität Lobende Worte für die Justiz

Der niedersächsische Landesbeauftragte für Opferschutz hat sich einen Eindruck von der Arbeit des Opferhilfebüros in Verden gemacht. Dabei brachte er auch lobende Worte mit.
20.06.2022, 16:23
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Lobende Worte für die Justiz
Von Marie Lührs

Kommt es in Niedersachsen zu einem Terroranschlag oder einem katastrophalen Unfall, ist Thomas Pfleiderer gefragt. Seit 2019 engagiert er sich ehrenamtlich als Landesbeauftragter für Opferschutz. In dieser Woche war er in Verden zu Gast, um sich über die Arbeit des hiesigen Opferhilfebüros zu informieren. Die Stadt an der Aller kennt der pensionierte Staatsanwalt sehr gut. Die ersten neun Jahre seines Lebens habe er hier verbracht, erzählte er bei dem Treffen. Bei seiner Stippvisite brachte er allerdings nicht nur alte Erinnerungen, sondern auch lobende Worte mit.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren