Landgericht Verden Sexueller Missbrauch gegen Schutzbefohlene

Vor dem Landgericht Verden muss sich ein 62-Jähriger wegen sexuellem Missbrauch gegen Schutzbefohlene verantworten. Ihm werden Übergriffe gegen die Tochter seiner früheren Lebensgefährtin vorgeworfen.
25.01.2023, 14:29
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Angelika Siepmann/asi

Wegen sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen muss sich ein 62-jähriger Mann seit Mittwoch vor dem Landgericht Verden verantworten. Die Staatsanwaltschaft legt ihm zwölf Straftaten zur Last, die er in den Jahren 2014 bis 2016 an der heute 22 Jahre alten Tochter seiner damaligen Lebensgefährtin begangen haben soll. Beim Verlesen der Anklageschrift klang durch, dass es in diesem Zeitraum im gemeinsamen Haus in Schwanewede noch zu weiteren Übergriffen gekommen sein könnte. Der gebürtige Bremer, der inzwischen um Kreis Cuxhaven wohnt, hat die Vorwürfe zum Prozessauftakt zurückgewiesen.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren