Vortrag in Verden Die Emotionen der Pferde

Mit ihrer aktuellen Ausstellung im Deutschen Pferdemuseum in Verden hat sich die Fotografin Gabriele Boiselle einen Traum erfüllt. Am 24. Mai ist sie dort zu Gast, um über ihre Arbeit zu sprechen.
17.05.2022, 15:28
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Die Emotionen der Pferde
Von Marie Lührs

Wer Menschen fotografiert, kann seine Modelle immer wieder in dieselbe Pose bringen. Und auch bei Landschaftsfotografie oder Stillleben können sich die Fotografierenden Zeit lassen. So einfach macht es sich Gabriele Boiselle allerdings nicht. Sie zählt zu den renommiertesten Pferdefotografen weltweit. "Gerade mit Pferden verändert sich in jedem Moment etwas", sagt sie. "Man muss sofort reagieren, agieren, motivieren, kombinieren – alles auf einmal." Die Ergebnisse ihrer Arbeit sind aktuell in der Sonderausstellung "Horses in Motion" im Pferdemuseum zu sehen. Am kommenden Dienstag, 24. Mai, ist sie dort zu Gast, um darüber zu sprechen, wie sie die Emotionen von Pferden fotografisch festhält. 

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren