Reitverein Aller-Weser Eine lange Erfolgsgeschichte

Der Reitverein Aller-Weser feiert etwas verspätet sein 100-jähriges Bestehen. Gegründet in Stedebergen, hat der Verein inzwischen auch international einen guten Ruf.
09.05.2022, 14:22
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Angelika Siepmann

„Der Verein führt den Namen Reiterverein Aller-Weser und hat den Sitz in Stedebergen. Er bezweckt, die Reitkunst zu pflegen und das Interesse an der heimischen Pferdezucht fördern.“ So haben es die Gründungsväter am 21. November 1921 in der ersten eigenen Satzung niedergelegt. Mit etwas Verspätung wurde jetzt am Schlusstag des dreitägigen Jubiläumsturniers auf dem Rennbahngelände das rund 100-jährige Bestehen des Vereins gefeiert. Er ist mit etwa 570 Mitgliedern der größte im Kreisreiterverband Verden und seit Langem ein Sammelbecken für hocherfolgreiche Sattelkünstler.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren