Schuldnerberatung Verden Expertinnen sehen Hilfspaket kritisch

Die Schuldnerberatung der Caritas in Verden sieht die Auswirkungen der Inflation und des Ukraine-Kriegs noch kommen. Die Einrichtung beteiligt sich an einer bundesweiten Aktionswoche.
16.05.2022, 16:47
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Andreas Becker

Die Auswirkungen des Ukraine-Krieges, die hohe Inflation sowie die Verteuerung bei Strom und Gas, sind bei den Haushalten längst angekommen – bei der Schuldnerberatung der Caritas in Verden jedoch noch nicht. "Das dauert immer etwas, bis die Leute Schulden angehäuft haben und dann zu uns in die Beratung kommen", sagt Sonja Tusnik, die sich mit zwei Kolleginnen und einem Kollegen um die Ratsuchenden kümmert. Viele Betroffenen würden allerdings kommen und Hilfe suchen, wenn gar nichts mehr gehe. Damit das nicht so bleibt, beteiligt sich die Verdener Beratungsstelle an der bundesweiten Aktionswoche der Schuldnerberatung von Montag, 30. Mai, bis Freitag, 3. Juni.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren