Domfestspiele Vom Theatervirus gepackt

Schauspieler Bernd Maas ist fasziniert von bösen Rollen manchmal spielt er aber auch gerne den Guten. Die Begeisterung fürs Theater hat er an seine Kinder weitergegeben.
19.05.2022, 15:34
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Susanne Ehrlich

"Wer Theater spielt, muss ja sowieso ein bisschen verrückt sein", ist der Kirch­lintler Sozialarbeiter und Theatermacher Bernd Maas überzeugt. "Und da haben wir uns eben gefunden – eine große Fa­milie von Verrückten." Seit ihn Dieter Jorschik zur allerersten Produktion im Jahr 1998 holte, wirkt er bei den Dom­festspielen mit und ist seitdem immer stärker mit der Schauspielerei ver­schmolzen. 

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren