Vierbeiner in der Pandemie Corona führt zu Haustier-Boom

Corona hat zu einem Haustier-Boom geführt. Damit der erst kürzlich angeschaffte tierische Freund aus Zeitgründen nicht gleich wieder abgegeben wird, bedarf es im Vorfeld intensiver Beratung.
18.07.2021, 15:59
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Andrea Kreutzer

Auf einmal war da so viel Zeit. Und der Wunsch nach einem Haustier? Ja, der war ja eigentlich auch schon länger da. Doch jetzt? Der Lockdown ist beendet, die Menschen müssen wieder arbeiten und das Tier ist noch da. Inwieweit nun Vierbeiner zurückgegeben oder ins Tierheim gebracht werden, wissen die Züchter und  Mitarbeiter der Tierhandlungen aus dem Kreisgebiet.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren