Polizei sucht Zeugen

Treckerfahrer hat die Ruhe weg

Mit 25 km/h von Dörverden nach Verden? Das ging einem Autofahrer eindeutig zu langsam.
03.08.2017, 16:31
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Treckerfahrer hat die Ruhe weg
Von Anna Zacharias
Treckerfahrer hat die Ruhe weg

Symbolbild: Wer hinter einem Trecker fahren muss und es eilig hat, kann schon mal die Nerven verlieren.

CARMEN JASPERSEN, dpa

Dörverden/Verden. Zehn Kilometer mit 25 km/h hinter einem Trecker her – das war einem Autofahrer offenbar zu viel. Er hat Anzeige bei der Polizei Verden erstattet, die nun Zeugen sucht. Den Angaben zufolge soll der Treckerfahrer am Dienstag, 25. Juli, zwischen 17.15 und 17.45 Uhr auf der B 215 von Dörverden bis zum Kreisel Verden-Nord unterwegs gewesen sein. Hinter ihm bildete sich im Berufsverkehr eine lange Fahrzeugschlange, da der Trecker auf Grund des Gegenverkehrs nicht überholt werden konnte. Der Anzeigende moniert, dass der Treckerfahrer, obwohl es genug Gelegenheiten gegeben hätte, auf der langen Strecke nicht einmal rechts herangefahren sei, um den Verkehr vorbei zu lassen. Die Polizei will über die Staatsanwaltschaft Verden prüfen lassen, ob hier der Verdacht einer Straftat (Nötigung) oder ein ordnungswidriges Verhalten vorliegt und bittet Zeugen, sich unter 0 42 31 / 80 60 bei der Polizei in Verden zu melden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+