Verden Wieder Qualm in Fleischwerk

Verden. Nachdem es am Freitag in den Badenhop-Fleischwerken an der Röntgenstraße in Verden gebrannt hatte, ist es am Dienstag erneut zu einer Rauchentwicklung gekommen, wie die Feuerwehr mitteilte. Der Qualm stiegt aus dem beschädigten Silo empor.
21.09.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Wieder Qualm in Fleischwerk
Von Andreas Becker

Verden. Nachdem es am Freitag in den Badenhop-Fleischwerken an der Röntgenstraße in Verden gebrannt hatte, ist es am Dienstag erneut zu einer Rauchentwicklung gekommen, wie die Feuerwehr mitteilte. Der Qualm stiegt aus dem beschädigten Silo empor. Zudem waren Stellen der Seitenwand deutlich erwärmt. Die Ortsfeuerwehren Eitze, Hönisch-Hutbergen und Verden fluteten das Silo mit Schaum, zusätzlich wurde mit einer Wärmebildkamera der Löscherfolg kontrolliert. Nach 90 Minuten war der Einsatz beendet. Zur Brandursache ermittelt die Kriminalpolizei.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+