Lürssen baut Standort Berne aus

Mega-Schwimmdock kommt für zwei Jahre an die Weser

Die Lürssen-Gruppe verpasst ihrem Dock 10 in Berne ein Dach. Während der Arbeiten an der Außenkonstruktion geht im Inneren des knapp 290 Meter langen Schwimmdocks der Endausbau an der Luxusjacht Opera weiter.
10.10.2020, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Barbara Wenke
Mega-Schwimmdock kommt für zwei Jahre an die Weser

Lürssen investiert in Überdachung von Schwimmdock bei Blohm&Voss 33 Millionen Euro.

Werner Sobek /Lürssen

Ein Blickfang aus dem Hamburger Hafen, das Dock 10 der zur Lürssen-Gruppe gehörenden Traditionswerft Blohm + Voss, wird von Januar 2021 an für zwei Jahre in Berne liegen. An der Weser erhält das Mega-Dock für rund 13 Millionen Euro ein Dach. Im Gepäck: die neueste Lürssen-Luxusjacht „Opera“. Der Kunde wünsche, dass diese an einem Bremer Lürssen-Standort zu Ende gebaut wird, berichtete der Bereichsleiter Technologie, Uwe Kessen, jetzt im Berner Ausschuss für Gemeindeentwicklung.

Um Platz für das mit knapp 290 Metern größte überdachte Schwimmdock Europas zu schaffen, verlegt Lürssen das Dock 3 nach Wilhelmshaven an die Neue Jadewerft. In Berne werden für das Vorhaben demnächst Dalben gerammt, die Halle 2 verlängert und eine temporäre Lagerhalle errichtet.

Lesen Sie auch

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+