Schaden an Trinkwasserleitung Kleine Ursache, große Wirkung

Nach dem Abriss eines Hauses musste der Hausanschluss fürs Trinkwasser aufgehoben werden. Dabei zerbrach eine Schelle. Die Folge: In Lemwerder und Berne kam kein Wasser mehr aus den Wasserhähnen.
15.08.2022, 17:30
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Kleine Ursache, große Wirkung
Von Barbara Wenke

Gegen 10 Uhr laufen am Montagvormittag die Telefonleitungen der OOWV-Zentrale in Brake heiß. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aus Lemwerder und Berne melden dem Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverband, dass aus ihren Wasserhähnen kein Tropfen Wasser mehr kommt. Duschen? Kaffee kochen? Den Hausputz machen? Alles Fehlanzeige. Der Grund ist schnell gefunden. Die Behebung des Schadens nimmt dann allerdings ihre Zeit in Anspruch.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren