Berner Ortsumgehung Warten auf Freigabe der B 212 durch Minister Scheuer

Die Arbeiten an der Berner Ortsumgehung sind so weit fortgeschritten, dass die Trasse Mitte Juni freigegeben werden kann. Damit der Verkehr rollt, muss nur noch das Bundesverkehrsministerium sein Okay geben.
26.05.2021, 19:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Warten auf Freigabe der B 212 durch Minister Scheuer
Von Barbara Wenke

Motzen. Die Antwort auf die drängendste Frage vorweg: Wann die B 212 zwischen dem Kreisel in Ranzenbüttel und dem Anschluss an die Landesstraße 875 nördlich von Harmenhausen freigegeben wird, steht noch in den Sternen. Die Entscheidung liegt beim Bundesverkehrsministerium. Sicher ist aber, dass die Bauarbeiten so weit fortgeschritten sind, dass der Straßenabschnitt zwischen der B 74 in Ranzenbüttel und der L 875 Mitte Juni freigegeben werden könnte.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren