Weservertiefung Logemann fordert Runden Tisch

Über die Vertiefung von Außen- und Unterweser streiten Politik, Wirtschaft, Anrainer und Umweltorganisation schon länger. SPD-Landtagsabgeordnete Karin Logemann will nun erneut eine gemeinsame Lösungssuche.
21.06.2021, 15:50
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Klaus Grunewald/gru

Seit rund zwei Jahrzehnten streiten Politik, Wirtschaft, Anrainer und Umweltorganisation über eine Vertiefung von Außen- und Unterweser. Jetzt steuert die Auseinandersetzung auf einen neuen Höhepunkt zu: Gerade hat die EU-Kommission ein Verfahren gegen Deutschland wegen Vertragsverletzung eingeleitet. Damit drohen nach Ansicht der SPD-Landtagsabgeordneten Karin Logemann aus Berne eine weitere Zuspitzung sowie eine Verlängerung des Streits.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren