Gemeinde Lemwerder 3000 Booster-Impfungen zu vergeben

Corona-Booster-Impfungen sind gefragt, aber schwer zu bekommen. Viele Hausarztpraxen führen Wartelisten. Die Gemeinde Lemwerder will ihre Bürger nun in einer zweitägigen Aktion boostern.
03.12.2021, 09:47
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
3000 Booster-Impfungen zu vergeben
Von Barbara Wenke

Die Gemeinde Lemwerder bereitet eine neue Impfaktion vor. 3000 Personen soll am Montag und Dienstag, 13. und 14. Dezember, die Gelegenheit gegeben werden, sich gegen das Coronavirus boostern zu lassen und somit ihren Impfschutz aufzufrischen, teilte Bürgermeisterin Christina Winkelmann am Donnerstagabend im Ausschuss für Finanzen und Gemeindeentwicklung mit.

Die Einladungen zur Booster-Impfung finden Lemwerders Bürger bis zum Wochenende in ihren Briefkästen. Ab Montag können sie sich registrieren. Verimpft wird das Vakzin von Moderna.

Sollten sich weniger als 3000 Lemwerderanerinnen und Lemwerderaner für die Impfung registrieren, wird die Gemeindeverwaltung die Aktion wie bei der Erstimpfaktion Anfang Juni auch wieder auf auswärtige Mitarbeiter ortsansässiger Firmen ausweiten, betonte die Bürgermeisterin.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+