Faustball-Regionalliga der Männer Lemwerder TV droht der Abstieg

Der Lemwerder TV hat in der Faustball-Regionalliga der Männer die Niederlagen Nummer drei und vier kassiert. Der Druck im Abstiegskampf wächst.
30.06.2021, 11:25
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Jens Pillnick

Der Lemwerder TV steht in der Faustball-Regionalliga der Männer nach zwei von vier Spieltagen mit dem Rücken zur Wand. Das Team um Spielertrainer Julian Aust verlor gegen den gastgebenden MTV Hammah mit 0:3 und gegen den Ahlhorner SV III mit 2:3 und findet sich jetzt mit 0:8 Punkten am Tabellenende wieder. Da in dieser Saison auf Antrag des SV Moslesfehn und anschließendem einstimmigen Votum der Vereine sowie der Genehmigung durch die Staffelleitunmg nur eine einfache Spielrunde mit acht Partien pro Mannschaft ausgetragen wird, ist der Lemwerder TV am Heimspieltag (Sonntag, 4. Juli, ab 10 Uhr) gegen den MTV Lübberstedt und den Ahlhorner SV II gewissermaßen zum Siegen verdammt.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 1. Monat gratis
  • Jederzeit kündbar

Für 8,90 € mtl.

Jetzt bestellen

ZUM VALENTINSTAG LESEN DIE LIEBSTEN MIT

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer zum Preis von WK+ Basic
  • 1. Monat gratis, dauerhaft günstig
  • Jederzeit kündbar

Für 14,90 € 8,90 € mtl.

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren