Nach Feuer vor vier Jahren Brandruine wird zur Müllhalde

An der Deichshauser Straße in Altenech wächst eine Müllhalde. Anwohner haben das Gefühl, gegen Wände zu laufen. Die Gemeinde schickt sie zum Landkreis und der sie wieder zurück.
04.08.2022, 19:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Brandruine wird zur Müllhalde
Von Barbara Wenke

"Eine lebenswerte Wohnsituation sieht anders aus", sagt Jürgen Meyhöfer und zeigt auf einen Schutthaufen hinter sich. Das, was dort an Steinen, Erdreich, Glas und anderem zusammengeschoben herumliegt, war einst ein Reetdachhaus. Abgebrannt, weil ein Brandstifter sein Unwesen getrieben hat. Anfang November 2018.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren