Wege zur Verkehrswende Ungeliebte Einbahnstraße

Mehr Bürger aufs Rad. Autofahren soll umständlicher werden. In Lemwerder stoßen Ideen zur Verkehrswende auf Kritik. Zustimmung gibt es dagegen zum Bäumepflanzen und zu einer Abschaltung der Straßenlaternen.
20.05.2022, 16:58
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Ungeliebte Einbahnstraße
Von Barbara Wenke

Autos, die nur noch in einer Richtung durch die Niedersachsenstraße fahren, Laternen die nachts zu hell leuchten, der Arbeitsbeginn einer Klimaschutzmanagerin und eine neue Baumreihe entlang der Weser – der Ausschuss für Klima, Umwelt und Natur hatte am Donnerstagabend viel zu beraten.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren