Laientheater auf Platt Cannabis und Liebhaber zum Lebensabend

Die „Brook- un Lechtersietspeeler“ proben für ihr nächstes Stück. Das Altenescher Laientheater spielt am März "Conny un de Keerls". Der Vorverkauf startet am 13. Dezember.
27.11.2022, 12:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Christian Pfeiff

Eine gemütliche Atmosphäre herrscht im neuen Theaterraum über der St.-Gallus-Kindertagesstätte: Nach fast zweijähriger Umbauphase verfügen die „Brook- un Lechtersietspeeler“ hier nun über eine eigene Heimat, die ihnen sowohl als Probenstätte als auch als eigenes, kleines Theater dient. Hier probt das Ensemble derzeit eifrig an der Bühnenumsetzung der plattdeutschen Schwankkommödie „Conny un de Keerls“ über eine umtriebige Seniorin mit einem ebensolchen Liebesleben.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren