Rundumschlag in Lemwerder CDU moniert Tricksereien und Verstöße

Wolf Rosenhagen kritisiert die Lemwerderaner Gemeinderatsfraktionen. Die ziehen sich den Schuh nicht vollumfänglich an und kritisieren ihrerseits Lemwerders CDU-Chef.
03.08.2022, 17:08
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
CDU moniert Tricksereien und Verstöße
Von Barbara Wenke

Lemwerders CDU-Fraktionsvorsitzender, Wolf Rosenhagen, hat dieser Tage zu einem Rundumschlag ausgeholt. Aus der "Kommunalpolitik in Reinkultur", die Langzeitratsherr Harald Schöne (FDP) zu Beginn dieser Wahlperiode avisiert hatte, sei nichts geworden. Rosenhagen spricht von Tricksereien und "Verstößen gegen die Geschäftsordnung", die die ehrenamtliche Ratsarbeit erschwerten.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren