Ratsfrau Tanja Sudbrink "Für den Erhalt der Eschhofschule"

Wohnen im Zentrum. Für jedes Kind die passende Schulform im Ort. Das sind die Ziele, für die sich die christdemokratische Ratsfrau Tanja Sudbrink einsetzen will.
17.12.2021, 15:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Barbara Wenke

Seit 2007 gehört Tanja Sudbrink dem Gemeinderat Lemwerder an. Am Herzen liegen ihr insbesondere die sozialen Themen. "Flexiblere Öffnungszeiten der Kindertagesstätten und ein Betreuungsangebot für Kinder unter drei Jahren. Beides braucht Lemwerder. Das war mein Ansinnen, als ich anfing, mich politisch zu engagieren", sagt die Mutter zweier junger Männer. "Damals galt man ja noch als Rabenmutter, wenn man sein Kind betreuen lassen wollte."

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren