Probealarm Sirenen werden getestet

Am Donnerstag werden die Sirenen im Landkreis Wesermarsch getestet. Anders als bei den regelmäßigen Tests geht es jetzt ausdrücklich um den Test eines Katastrophenalarms.
26.04.2022, 18:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Sirenen werden getestet
Von Björn Josten

Die modernisierten Sirenen im Landkreis Wesermarsch werden am Donnerstag, 28. April, getestet. Dann wird der Alarm zur Bevölkerungsalarmierung ebenso wie die Entwarnung um 12 Uhr gestartet. Bereits um 10 Uhr wird im Landkreis zusätzlich die Warnapp "Katwarn" ausgelöst.

Vor etwa zwei Jahren haben der Landkreis Wesermarsch sowie die kreisangehörigen Städte und Gemeinden alle 82 Sirenen im Bereich des Landkreises so umgerüstet, dass jede Sirene auch das Signal Katastrophenalarm auslösen kann. Das Signal zur Bevölkerungsalarmierung erfolgt in folgender Abfolge: Entwarnung (eine Minute Dauerton), Pause (fünf Minuten), Warnung (auf- und abschwellender Heulton von einer Minute Dauer), Pause (fünf Minuten), Entwarnung.

„Aufgrund der aktuellen Situation weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass es sich um einen Probealarm handelt und sich niemand zu ängstigen braucht“, betont Rainer Zon, Katastrophenschutzbeauftragter des Landkreises Wesermarsch, vor dem Hintergrund des Ukraine-Krieges. Zon weiter: „Uns ist die emotionale Situation der Bürgerinnen und Bürger, insbesondere der ukrainischen Mitbürger, bewusst. Allerdings können wir nicht auf den Test verzichten, denn in Katastrophenfällen – wie beispielsweise einer Sturmflut mit anschließendem Deichbruch – muss die Funktionstüchtigkeit der Sirenen garantiert sein, um die Bevölkerung sofort flächendeckend warnen zu können.“

Damit aber insbesondere die ukrainischen Mitbürger durch den Probealarm nicht beunruhigt werden, hat der Landkreis über das Refugium Wesermarsch die Information zum Probealarm direkt in Richtung der ukrainischen Kriegsflüchtlinge kommuniziert.

Übrigens: Nicht zu verwechseln ist die Bevölkerungsalarmierung am Donnerstag vom unabhängigen Feueralarm, der weiterhin jeden ersten Montag im Monat um 18 Uhr ausgelöst wird.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+