Wirtschaftsförderung Kluge Lösungen im Energiebereich finden

Lutz Stührenberg ist neuer Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Wesermarsch. Die Fachkräftesicherung ist eine große Herausforderung bei der er bereits einen ersten Erfolg zu verzeichnen hat.
27.09.2022, 12:17
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Georg Jauken

Er ist der Neue an der Spitze der Wirtschaftsförderung Wesermarsch und er hat viel vor: Professor Dr. Lutz Stührenberg. Seit dem 1. August lenkt er die Geschicke der Wirtschaftsförderung und einen ersten Erfolg kann er auch schon vermelden: Am 1. August 2023 soll in Elsfleth die „NSB Nordic Sky Business School“ ihr Ausbildungsprogramm starten, das ein theoretisches Studium an der Jade Hochschule mit der praktischen Ausbildung in einem Unternehmen kombiniert. Die Anregung dazu gab Lutz Stührenberg.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren