Wetter: wolkig, 7 bis 14 °C
Lokaltermin
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Fast perfekt

22.02.2016 0 Kommentare

Sous-Chef Marvin Lambertz präsentiert vegane Gemüse-Spaghetti. 
Sous-Chef Marvin Lambertz präsentiert vegane Gemüse-Spaghetti.  (Kuhaupt)

Nach einem Umbau hat die historische Meierei im Bürgerpark 2014 wieder eröffnet. Sie präsentiert sich in einem strahlenden Ambiente, ein Schmuckstück im Bürgerpark. Das Restaurant ist außerdem seit vier Monaten rollstuhlgerecht mit einem Treppenlift ausgestattet. Ein großer Pluspunkt, denn die mangelnde Barrierefreiheit war oft beklagt worden. Vom Wintergarten aus hat der Gast eine einmalige Aussichtüber den Bürgerpark.

Mit meinem Begleiter wähle ich einen Tisch im Wintergarten. Umgehend fragt uns ein freundlicher, professionell wirkender Kellner nach unseren Wünschen. Die Meierei verfügt über hervorragendes Personal, stellen wir fest. Am Anfang ist stets jemand präsent. Als sich das Restaurant später füllt, lässt das jedoch nach.

Die Mittagskarte bietet eine täglich wechselnde Speise für 8,90 Euro. Heute gibt es Tafelspitz in Meerrettichsoße mit Wurzelgemüse und Kartoffeln. Darüber hinaus stehen weitere Gerichte auf der Speisekarte, unter anderem Gemüse-Spaghetti (11,50 Euro), kaltes Roastbeef (14,50 Euro), Bio-Lachsfilet (16,50 Euro), Rinderfilet (28,50 Euro), Flammkuchen mit verschiedenen Belägen (8,50 bis 10,50 Euro). Ich bestelle Tafelspitz, mein Begleiter Flammkuchen mit Bio-Schmand, Speck, Zwiebeln und Lauch für 9,50 Euro.

Wartezeit: unter fünf Minuten

Es dauert keine fünf Minuten, dann erhalten wir die Speisen. Beide sind aus frischen Zutaten zubereitet und sehen ausgezeichnet aus. Der Tafelspitz besteht aus zwei dünnen Scheiben Rindfleisch, kleinen Kartoffeln und drei Sorten Wurzelgemüse. Die Kartoffeln schmecken ausgezeichnet und sind perfekt gekocht: nicht zu hart und nicht zu weich. Das Gemüse ist wunderbar im Geschmack. Unübertrefflich ist die Meerrettichsoße: ein Gedicht. Das Rindfleisch weist zwei Qualitäten auf. Während eine Scheibe sehr zart und lecker ist, kaue ich auf der anderen etwas missmutig länger herum – der einzige Ausreißer in dem ansonsten perfekten Essen.

Mein Begleiter hat einen Flammkuchen vor sich, wie er im Buche steht: Ein dünner, knuspriger Boden, reichlich Speck, Zwiebeln und Lauch, alles frische Zutaten. Wir bestellen als Nachtisch eine Rote Grütze (6 Euro), die lange auf sich warten lässt und mangels ausreichender Vanillesoße zu sauer für unseren Geschmack ist.

Meierei, Im Bürgerpark 1, 28209 Bremen, Telefon 696 38 60, rollstuhlgerecht. Getränkepreise: Kaffee 2,20 Euro, Wasser (0,25 l) 2,50 Euro, Softdrinks (0,2 l) 2,70 Euro, Bier (0,3 l) 3 Euro, Wein (0,2 l) ab 4,90 Euro.


Unsere Kritiken in der Übersicht

Neustadt? Viertel? Oder doch lieber Bremen-Nord? Hier finden Sie alle Kritiken nach Stadtteilen geordnet.

 

» Blockland

Landhaus Kuhsiel 

» Blumenthal

Aumunder Garten

» Borgfeld

» Burglesum

Pamir | Asiana

» Findorff

Nayla | Pizza e Pasta | Charisma | Veganbar

» Flughafen

City Bäckerei

» Grambke

Wassenaar Café 

» Grolland

Grollander Krug

» Gröpelingen

Shangri-La| Poseidon | Parthenon | Wonder Waffel 

» Habenhausen

Asia HB Hao | Asia Wok & Sushi 

» Häfen

Al Dar | Taste | Jaya 

» Hastedt

Maharaja | Asia & Sushi

» Hemelingen

Mevlana | Mi Casa Bootshaus Hemelingen | Municipio 

» Horn-Lehe

Matisse | Campus im Atlantic Hotel | Il Lago | Sam | Kubus im Universum 

» Huchting

Grollander Krug

» Lesum

Derada | Fleischerei Prott

» Mitte

Antonios La Villa |  Prima Pasta | Bianconero | Dean & David | Engel Weincafé | Südtiroler Hütte | China Express | Scharfrichter Wohnküche |Kleiner Ratskeller | Yezz  | Melina | Bontaglio | Notos | Athen | Pressgut Fisherman’s Seafood | Loui & Jules Grillboutique Restaurant Zen | Grätenfisch Gallo Nero | Die kleine Braterei im Schnoor | Per Noi | Ô Place | Falafel Ya Hala | Caruso

» Neustadt

Karton in der Alten Schnapsfabrik | Bistro Angolino Grande | Filosoof im Sudhaus | Pizzeria Tiziano | Rosali | Café Lisboa | Memos Café und Bistro | French Connection | Sess | Da Vittorio | Blixx | Zedern Imbiss

» Oberneuland

Landhaus Höpkens Ruh | Vincent's 

» Obervieland

» Osterholz

Hans im Glück | Kaiserpalast | Steak House | Peter Pane | French Connection | Taj Mahal

» Östliche Vorstadt

Domino's | Café Piano | CinarIndian Curry House | Atrium | Cantina Publica | Café Ambiente | La Calma Everest Indian Quick Food | Grünzeug |  Jungmann'sPlatzhirsch Ostertor | Burgerhaus | Medina Feinkost  | La Cocina de Salva | Lei das Bistro | Rosali | Dim Sum | French Connection | Albeek

» Peterswerder

Buona Vita | Die Uhr 

» Rablinghausen

Hof's Restaurant 

» Schwachhausen

La Fattoria | La NiñaConcordia Palace | Del Bosco | Focke's Café | Geerdes | Isaak's Garden | Meierei im Bürgerpark | Safran | Shanti Willers Fleischerei & Bistro Wöhlke‘s Fischerkörbchen | Fattoria

» Seehausen

» Strom

» Vahr

Essbar in der Berliner Freiheit | Peking Haus Vahr Asia Hai Anh 

» Vegesack

Nautico | Salento classico | Esszimmer | Shelale | Goden Wind | J.H.G. Scharringhausen

» Walle

Badshah | Zum Griechen | Elisa 

» Woltmershausen

Zum Pusdorper Leuchtturm | Zur Hexe 

Themenwelt Lifestyle & Genuss

Weitere spannende Nachrichten und Ratgeberinformationen finden Sie auch in unserer Themenwelt „Lifestyle & Genuss”.

Aktueller Mittagstisch in Bremen
Rezepte-Datenbank
Pott-un-Pann-Logo

Viele weitere leckere Rezepte finden WESER-KURIER Plus-Abonnenten in unserer Rezept-Datenbank "Pott un Pann" mehr >>