Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
Lokaltermin
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Grätenfisch in der City

Karina Skwirblies 19.09.2016 1 Kommentar

Mitarbeiter Michael Vocks  bei der Arbeit im Grätenfisch in der Innenstadt.
Mitarbeiter Michael Vocks  bei der Arbeit im Grätenfisch in der Innenstadt. (Frank Thomas Koch)

Das Restaurant Grätenfisch in Schwachhausen hat seit einigen Monaten geschlossen. Dafür hat der Inhaber des Fischrestaurants im Juni im Untergeschoss von Karstadt ein Lokal mit selben Namen aufgemacht.

Das Konzept ist gleich geblieben. Es gibt nach wie vor fast ausschließlich Fischgerichte, und es wird kein Mineralwasser serviert. Im Grätenfisch wird das Bremer Leitungswasser durch Kohlefilter aufbereitet und mit oder ohne Kohlensäure kostenlos angeboten. Eine tolle Offerte.

Im Untergeschoss von Karstadt hat sich das Grätenfisch mit Liebe zum Detail eingerichtet. Die Gäste können auf Barhockern und Bänken an hohen Tischen Platz nehmen oder an schlichten Sitzgruppen. Hinter einem offenen Tresen hantiert der Koch. Alles ist blitzblank und appetitlich. Einige Zutaten kommen direkt aus dem benachbarten Supermarkt. Ein Synergieeffekt, der beabsichtigt ist, und ein Beitrag zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung.

Mittagstisch für 8,90 Euro

Im Grätenfisch gibt es täglich einen Mittagstisch für 8,90 Euro. Auf der Karte steht Pasta mit Fisch und Spinat. An diesem Tag  wird Limandes gereicht. Außerdem kann der Gast zwischen zwölf weiteren Speisen wählen. Die Preise reichen von 6,90 für eine Fischsuppe bis 16,90 Euro für ein argentinisches Rip-Eye-Steak.

Wir werden von dem aufmerksamen und freundlichen Kellner bedient. Bei ihm haben wir das Gefühl, dass er mit Begeisterung und Herz bei der Sache ist. Mein Begleiter bestellt den Mittagstisch, ich entscheide mich für die preiswertere Fischsuppe. Nach angemessener Wartezeit erhalten wir beide Speisen. Meine Fischsuppe ist bunt und inhaltsreich. Viele Fischstückchen und Gemüse schwimmen in dem Suppenteller. Sie schmeckt ausgezeichnet. Mich stört nur der für eine Fischsuppe ungewöhnliche Sahnesoßengeschmack. Dazu erhalte ich geröstetes Kräuterbaguette, das lecker und etwas nach Knoblauch schmeckt. Ein milder Dip ergänzt die Mahlzeit, die insgesamt eine runde Sache ist.

Mein Begleiter ist etwas überrascht von der Größe seiner Portion. Die Pasta mit Limandes und Spinat befindet sich in einer sehr kleinen Vertiefung eines sehr großen Tellers. Eine optische Enttäuschung. Die Speise selbst sieht jedoch gut aus und ist von Basilikum gekrönt. Die zarten, milden Fischfilets von wunderbarem Aroma schmecken ihm ausgezeichnet. Pasta und Spinat sind hervorragend gekocht und befinden sich in einer delikaten Sahnesoße mit Fischgeschmack. Abgesehen davon, dass die Nudeln etwas zu viel Salz bekommen haben und die Portion eher klein ist, ist er hochzufrieden mit der Mahlzeit.

Grätenfisch, Untergeschoss im Hause Karstadt Bremen, Obernstraße 5-33, 28195 Bremen, Telefon 64919393, barrierefrei, montags bis sonnabends 11.30 bis 18.30 Uhr. Getränkepreise: Kaffee 2,50 Euro, aufbereitetes Leitungswasser (0,5 und 1 l) umsonst, Softdrinks (0,33 l) 2,90 Euro, Bier (0,2 l) 2 Euro, Wein (0,1 l) ab 3 Euro.


Unsere Kritiken in der Übersicht

Neustadt? Viertel? Oder doch lieber Bremen-Nord? Hier finden Sie alle Kritiken nach Stadtteilen geordnet.

 

» Blockland

Landhaus Kuhsiel 

» Blumenthal

Aumunder Garten

» Borgfeld

» Burglesum

Pamir | Asiana

» Findorff

Nayla | Pizza e Pasta | Charisma | Veganbar

» Flughafen

City Bäckerei

» Grambke

Wassenaar Café 

» Grolland

Grollander Krug

» Gröpelingen

Shangri-La| Poseidon | Parthenon | Wonder Waffel 

» Habenhausen

Asia HB Hao | Asia Wok & Sushi 

» Häfen

Al Dar | Taste | Jaya 

» Hastedt

Maharaja | Asia & Sushi

» Hemelingen

Mevlana | Mi Casa Bootshaus Hemelingen | Municipio 

» Horn-Lehe

Matisse | Campus im Atlantic Hotel | Il Lago | Sam | Kubus im Universum 

» Huchting

Grollander Krug

» Lesum

Derada | Fleischerei Prott

» Mitte

Antonios La Villa |  Prima Pasta | Bianconero | Dean & David | Engel Weincafé | Südtiroler Hütte | China Express | Scharfrichter Wohnküche |Kleiner Ratskeller | Yezz  | Melina | Bontaglio | Notos | Athen | Pressgut Fisherman’s Seafood | Loui & Jules Grillboutique Restaurant Zen | Grätenfisch Gallo Nero | Die kleine Braterei im Schnoor | Per Noi | Ô Place | Falafel Ya Hala | Caruso

» Neustadt

Karton in der Alten Schnapsfabrik | Bistro Angolino Grande | Filosoof im Sudhaus | Pizzeria Tiziano | Rosali | Café Lisboa | Memos Café und Bistro | French Connection | Sess | Da Vittorio | Blixx | Zedern Imbiss

» Oberneuland

Landhaus Höpkens Ruh | Vincent's 

» Obervieland

» Osterholz

Hans im Glück | Kaiserpalast | Steak House | Peter Pane | French Connection | Taj Mahal

» Östliche Vorstadt

Domino's | Café Piano | CinarIndian Curry House | Atrium | Cantina Publica | Café Ambiente | La Calma Everest Indian Quick Food | Grünzeug |  Jungmann'sPlatzhirsch Ostertor | Burgerhaus | Medina Feinkost  | La Cocina de Salva | Lei das Bistro | Rosali | Dim Sum | French Connection | Albeek

» Peterswerder

Buona Vita | Die Uhr 

» Rablinghausen

Hof's Restaurant 

» Schwachhausen

La Fattoria | La NiñaConcordia Palace | Del Bosco | Focke's Café | Geerdes | Isaak's Garden | Meierei im Bürgerpark | Safran | Shanti Willers Fleischerei & Bistro Wöhlke‘s Fischerkörbchen | Fattoria

» Seehausen

» Strom

» Vahr

Essbar in der Berliner Freiheit | Peking Haus Vahr Asia Hai Anh 

» Vegesack

Nautico | Salento classico | Esszimmer | Shelale | Goden Wind | J.H.G. Scharringhausen

» Walle

Badshah | Zum Griechen | Elisa 

» Woltmershausen

Zum Pusdorper Leuchtturm | Zur Hexe 

Themenwelt Lifestyle & Genuss

Weitere spannende Nachrichten und Ratgeberinformationen finden Sie auch in unserer Themenwelt „Lifestyle & Genuss”.

Aktueller Mittagstisch in Bremen
Rezepte-Datenbank
Pott-un-Pann-Logo

Viele weitere leckere Rezepte finden WESER-KURIER Plus-Abonnenten in unserer Rezept-Datenbank "Pott un Pann" mehr >>