Wetter: bedeckt, 11 bis 18 °C
Lokaltermin
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Preiswerte Palette

14.03.2016 0 Kommentare

Tuan Dung Nguyen präsentiert eine Gemüsepfanne mit Reis und Currysauce.
Tuan Dung Nguyen präsentiert eine Gemüsepfanne mit Reis und Currysauce. (Kuhaupt)

Einen Großeinkauf erledigen und außerdem auf die Schnelle einen Imbiss nehmen: Dies können Gäste in der Vahr, wo sich im Gebäude von Real-Kauf auch das asiatische Restaurant Asia Hai Anh befindet. Es ist ein sehr großes Lokal mit Selbstbedienung und einem großzügigen Raucherbereich. Ab 11 Uhr wird hier bis zum Abend warme Küche angeboten. Das Ambiente ist ungemütlich bis abschreckend. Gefühlt sitzt man mitten in der Einkaufspassage, einige der Gäste haben den vollen Einkaufswagen neben ihrem Tisch geparkt.

Die Speisen werden mit schrillen Fotos angepriesen, die wenig Appetit machen. Doch die Auswahl ist groß. Von Bratnudeln mit Huhn (4,50 Euro) oder Ente (6,50 Euro) über Garnelen (8 Euro) bis zu Ente kross (7,90 Euro), Tofu Kokos (5,90 Euro) oder Schnitzel mit Pommes (6,90 Euro) reicht die durchaus preiswerte Palette. Die Wochenkarte bietet einen täglich wechselnden Mittagstisch. Als ich mit einem Begleiter das Asia Hai Anh aufsuche, sind es Bratkartoffeln mit Matjes für 7,50 Euro. In dieser Woche gab es bereits Krustenbraten, Wiener Würstchen, gefüllte Aubergine und Grünkohl. Deutsche Küche also beim Asiaten.

Toller Service, steriles Ambiente

Eine freundliche Frau am Tresen fragt nach unseren Wünschen. So steril das Ambiente, so persönlich ist die Ansprache im Asia Hai Anh. Als Gast fühlt man sich gleich ein wenig wie zu Hause. Ich bestelle die Bratkartoffeln mit Matjes, mein Begleiter wünscht Rotbarschfilet mit Pommes für 7,90 Euro. Wahlweise hätte er auch Kartoffelsalat oder Reis bekommen können.

Die Bratkartoffeln werden von einem asiatischen Koch hinter dem Tresen umgehend in Angriff genommen. Hier kann man beim Zubereiten der Speisen zugucken. Wir müssen nur zehn Minuten warten, dann wird uns das Essen an den Tisch gebracht. Es sieht appetitlich aus, ist heiß und reichlich. Auf meinem Teller häufen sich Bratkartoffeln, zwei große Matjesfilets und Remoulade mit vielen Apfelstückchen. Am besten sind die Matjes, stelle ich bald fest. Sie sind ausgesprochen zart und dezent salzig: ein Genuss, den ich in einem asiatischen Lokal so nicht erwartet habe. Die Bratkartoffeln sind durchwachsen, halb kross, halb matschig. Sie hätten ruhig noch etwas länger braten können. Die Remoulade hat einen angenehm süß-säuerlichen Geschmack, ist allerdings eine Spur zu schwer für die zarten Matjes. Insgesamt ein annehmbarer Mittagstisch mit einigen Schwächen.

Das Rotbarschfilet überzeugt weniger. Es ist ein großes Stück, dünn paniert und tadellos zubereitet. Allerdings ist der Fisch deutlich zu salzig. Die Pommes sind Durchschnitt. Dazu hat mein Begleiter frischen grünen Salat mit Tomaten, der ihn aber wegen eines belanglosen Dressings wenig begeistert.

Asia Hai Anh, Vahrer Straße 197, 28329 Bremen, Telefon 276 26 16, barrierefrei. Getränkepreise: Kaffee 1,50 Euro, Wasser (0,3 l) 1,50 Euro, Softdrinks (0,3 l) 1,50 Euro, Bier (0,33 l) 2 Euro, Wein (0,2 l) 2,50 Euro.


Unsere Kritiken in der Übersicht

Neustadt? Viertel? Oder doch lieber Bremen-Nord? Hier finden Sie alle Kritiken nach Stadtteilen geordnet.

 

» Blockland

Landhaus Kuhsiel 

» Blumenthal

Aumunder Garten

» Borgfeld

» Burglesum

Pamir | Asiana

» Findorff

Nayla | Pizza e Pasta | Charisma | Veganbar

» Flughafen

City Bäckerei

» Grambke

Wassenaar Café 

» Grolland

Grollander Krug

» Gröpelingen

Shangri-La| Poseidon | Parthenon | Wonder Waffel 

» Habenhausen

Asia HB Hao | Asia Wok & Sushi 

» Häfen

Al Dar | Taste | Jaya 

» Hastedt

Maharaja | Asia & Sushi

» Hemelingen

Mevlana | Mi Casa Bootshaus Hemelingen | Municipio 

» Horn-Lehe

Matisse | Campus im Atlantic Hotel | Il Lago | Sam | Kubus im Universum 

» Huchting

Grollander Krug

» Lesum

Derada | Fleischerei Prott

» Mitte

Antonios La Villa |  Prima Pasta | Bianconero | Dean & David | Engel Weincafé | Südtiroler Hütte | China Express | Scharfrichter Wohnküche |Kleiner Ratskeller | Yezz  | Melina | Bontaglio | Notos | Athen | Pressgut Fisherman’s Seafood | Loui & Jules Grillboutique Restaurant Zen | Grätenfisch Gallo Nero | Die kleine Braterei im Schnoor | Per Noi | Ô Place | Falafel Ya Hala | Caruso

» Neustadt

Karton in der Alten Schnapsfabrik | Bistro Angolino Grande | Filosoof im Sudhaus | Pizzeria Tiziano | Rosali | Café Lisboa | Memos Café und Bistro | French Connection | Sess | Da Vittorio | Blixx | Zedern Imbiss

» Oberneuland

Landhaus Höpkens Ruh | Vincent's 

» Obervieland

» Osterholz

Hans im Glück | Kaiserpalast | Steak House | Peter Pane | French Connection | Taj Mahal

» Östliche Vorstadt

Domino's | Café Piano | CinarIndian Curry House | Atrium | Cantina Publica | Café Ambiente | La Calma Everest Indian Quick Food | Grünzeug |  Jungmann'sPlatzhirsch Ostertor | Burgerhaus | Medina Feinkost  | La Cocina de Salva | Lei das Bistro | Rosali | Dim Sum | French Connection | Albeek

» Peterswerder

Buona Vita | Die Uhr 

» Rablinghausen

Hof's Restaurant 

» Schwachhausen

La Fattoria | La NiñaConcordia Palace | Del Bosco | Focke's Café | Geerdes | Isaak's Garden | Meierei im Bürgerpark | Safran | Shanti Willers Fleischerei & Bistro Wöhlke‘s Fischerkörbchen | Fattoria

» Seehausen

» Strom

» Vahr

Essbar in der Berliner Freiheit | Peking Haus Vahr Asia Hai Anh 

» Vegesack

Nautico | Salento classico | Esszimmer | Shelale | Goden Wind | J.H.G. Scharringhausen

» Walle

Badshah | Zum Griechen | Elisa 

» Woltmershausen

Zum Pusdorper Leuchtturm | Zur Hexe 

Themenwelt Lifestyle & Genuss

Weitere spannende Nachrichten und Ratgeberinformationen finden Sie auch in unserer Themenwelt „Lifestyle & Genuss”.

Aktueller Mittagstisch in Bremen
Rezepte-Datenbank
Pott-un-Pann-Logo

Viele weitere leckere Rezepte finden WESER-KURIER Plus-Abonnenten in unserer Rezept-Datenbank "Pott un Pann" mehr >>