Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
Lokaltermin – Essen zwischen zwölf und zwei
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Domino’s: Pizza wie bei Joey’s

Karina Skwirblies 24.07.2017 6 Kommentare

Lokaltermin - Domino‘s, in der Bismarckstraße - Mitarbeiter Kay Augustin
Domino's-Mitarbeiter Kay Augustin zeigt, was er im Karton hat. (Frank Thomas Koch)

Es ist an der Zeit, an dieser Stelle einen Pizza-Service zu testen. Der Umsatz, den diese Branche nicht nur zur Mittagszeit macht, ist enorm und steigt ständig. Marktführer in Deutschland war lange Zeit Joey‘s Pizza, das Unternehmen machte 2016 einen Umsatz von beachtlichen 152,6 Millionen Euro. Im vergangenen Jahr wurde Joey‘s Pizza von Domino’s Pizza Enterprises (Australien) und Domino‘s Pizza Group (Großbritannien) im Joint Venture-Verfahren übernommen.

Diese Übernahme macht sich jetzt auch im Bremer Stadtbild bemerkbar. Eine Filiale des Franchise-Unternehmens in der Bismarckstraße, die schon seit längerem geschlossen war, hat kürzlich mit erheblichem Werbeaufwand als Domino‘s wieder eröffnet. Eine Pizza bei Abholung für nur 3,99 Euro, lautet das Angebot in der Eröffnungswoche. Eine Offerte, die ich mir zusammen mit einer Bekannten nicht entgehen lassen möchte. Zumal es über dieses Werbeangebot hinaus dauerhaft in der Mittagszeit für 5,99 Euro eine Pizza (25 Zentimeter Durchmesser), Pasta oder einen Salat gibt. Ein zusätzlicher Softdrink (0,5 Liter) kostet 99 Cent. Die Lieferung zu einem festen Zeitpunkt ist inbegriffen.

Also auf zu Domino‘s, das mit einer Girlande aus blauen, weißen und roten Luftballons auf sich aufmerksam macht. Vor der Tür steht der übliche Fuhrpark aus Rollern. Der Gastraum ist für einen Pizzaservice ansprechend eingerichtet. Eine Backsteinwand und schwarze Bodenfliesen vermitteln dem Raum Atmosphäre, die durch die typisch schrille Pizzawerbung etwas zerstört wird. Doch alles ist außerordentlich sauber, und der offene Blick in die Küche offenbart auch dort eine blitzblanke Zubereitung.

Junge Männer gestalten auf sehr höfliche und prompte Weise den Service. Nach unserer Bestellung einer Pizza Cheeseburger und einer Pizza Steak & Bacon können wir auf einem Monitor den Fortschritt der Zubereitung verfolgen. Der Status ist „wird gemacht“, die Dauer „11 Minuten“.  Es folgen die „Qualitätskontrolle“ und „fertig“.

Die Pizzen, die wir dann erhalten, sind bereits in acht Teile geschnitten und sehen akzeptabel aus. Meine Pizza Cheeseburger ist oben an einigen Stelle etwas zu dunkel. Sie ist belegt mit Rinderhack, roten Zwiebeln, Tomaten und überbacken mit Cheddar-Käse. Außerdem noch etwas Burgersoße, zu meiner Erleichterung nicht viel. Doch das Personal hätte diese auf Wunsch sicher auch weggelassen. Die angekündigten dänischen Gurken fehlen. Der Boden ist dünn, jedoch nicht besonders kross. Die Pizza ist in einer Backstraße in einer Form gebacken worden, denn der Rand ähnelt einem Kuchen und läuft nicht unregelmäßig aus. So werden wir um die wunderbaren krossen Blasen gebracht, die sonst einen Pizzarand zieren. „Wie bei Joey‘s“, lautet der Kommentar meiner Begleiterin. Was nicht verwundert, denn Rezepturen und Produkte sollten nach der Übernahme unverändert bleiben. Der Geschmack des Bodens ist eher langweilig. Der Belag meiner Pizza ist gut. Tomaten und Zwiebeln bringen eine frische Note hinein, das Rinderhack und der Käse Substanz. Alles in allem gut, aber nicht begeisternd.

Die Pizza Steak & Bacon ist noch saftiger als meine und mit Rindersteak-Streifen, Tomaten, Bacon und Sauce Hollandaise zubereitet. Hier fehlen die angekündigten Frühlingszwiebeln. Das Rindfleisch ist weich und aromatisch, und auch die übrigen Zutaten munden meiner Begleiterin.

Domino’s, Bismarckstraße 153, 28203 Bremen, Telefon 0421/430433, Mittagsangebot: täglich von 11 bis 16 Uhr, barrierefrei. Getränkepreise: Wasser (0,5 l) 1,99 Euro, Softdrinks (0,5 l) 1,99 Euro, Bier (0,5 l) 2,49 Euro, Wein (0,75 l) 6,99 Euro.


Unsere Kritiken in der Übersicht

Neustadt? Viertel? Oder doch lieber Bremen-Nord? Hier finden Sie alle Kritiken nach Stadtteilen geordnet.

 

» Blockland

Landhaus Kuhsiel 

» Blumenthal

Aumunder Garten

» Borgfeld

» Burglesum

Pamir | Asiana

» Findorff

Nayla | Pizza e Pasta | Charisma | Veganbar

» Flughafen

City Bäckerei

» Grambke

Wassenaar Café 

» Grolland

Grollander Krug

» Gröpelingen

Shangri-La| Poseidon | Parthenon | Wonder Waffel 

» Habenhausen

Asia HB Hao | Asia Wok & Sushi 

» Häfen

Al Dar | Taste | Jaya 

» Hastedt

Maharaja | Asia & Sushi

» Hemelingen

Mevlana | Mi Casa Bootshaus Hemelingen | Municipio 

» Horn-Lehe

Matisse | Campus im Atlantic Hotel | Il Lago | Sam | Kubus im Universum 

» Huchting

Grollander Krug

» Lesum

Derada | Fleischerei Prott

» Mitte

Antonios La Villa |  Prima Pasta | Bianconero | Dean & David | Engel Weincafé | Südtiroler Hütte | China Express | Scharfrichter Wohnküche |Kleiner Ratskeller | Yezz  | Melina | Bontaglio | Notos | Athen | Pressgut Fisherman’s Seafood | Loui & Jules Grillboutique Restaurant Zen | Grätenfisch Gallo Nero | Die kleine Braterei im Schnoor | Per Noi | Ô Place | Falafel Ya Hala | Caruso

» Neustadt

Karton in der Alten Schnapsfabrik | Bistro Angolino Grande | Filosoof im Sudhaus | Pizzeria Tiziano | Rosali | Café Lisboa | Memos Café und Bistro | French Connection | Sess | Da Vittorio | Blixx | Zedern Imbiss

» Oberneuland

Landhaus Höpkens Ruh | Vincent's 

» Obervieland

» Osterholz

Hans im Glück | Kaiserpalast | Steak House | Peter Pane | French Connection | Taj Mahal

» Östliche Vorstadt

Domino's | Café Piano | CinarIndian Curry House | Atrium | Cantina Publica | Café Ambiente | La Calma Everest Indian Quick Food | Grünzeug |  Jungmann'sPlatzhirsch Ostertor | Burgerhaus | Medina Feinkost  | La Cocina de Salva | Lei das Bistro | Rosali | Dim Sum | French Connection | Albeek

» Peterswerder

Buona Vita | Die Uhr 

» Rablinghausen

Hof's Restaurant 

» Schwachhausen

La Fattoria | La NiñaConcordia Palace | Del Bosco | Focke's Café | Geerdes | Isaak's Garden | Meierei im Bürgerpark | Safran | Shanti Willers Fleischerei & Bistro Wöhlke‘s Fischerkörbchen | Fattoria

» Seehausen

» Strom

» Vahr

Essbar in der Berliner Freiheit | Peking Haus Vahr Asia Hai Anh 

» Vegesack

Nautico | Salento classico | Esszimmer | Shelale | Goden Wind | J.H.G. Scharringhausen

» Walle

Badshah | Zum Griechen | Elisa 

» Woltmershausen

Zum Pusdorper Leuchtturm | Zur Hexe 

Themenwelt Lifestyle & Genuss

Weitere spannende Nachrichten und Ratgeberinformationen finden Sie auch in unserer Themenwelt „Lifestyle & Genuss”.

Aktueller Mittagstisch in Bremen
Rezepte-Datenbank
Pott-un-Pann-Logo

Viele weitere leckere Rezepte finden WESER-KURIER Plus-Abonnenten in unserer Rezept-Datenbank "Pott un Pann" mehr >>