„Germany's next Topmodel“ 16-jährige Stuhrerin bei Heidi Klum

Die 16-jährige Schülerin Chaline aus Stuhr, ist eines der Nachwuchsmodels, die in der TV-Sendung „Germany‘s next Topmodel“ versuchen einen Fuß in das Modegeschäft zu setzen.
14.02.2017, 00:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
16-jährige Stuhrerin bei Heidi Klum
Von Eike Wienbarg

Die 16-jährige Schülerin Chaline aus Stuhr, ist eines der Nachwuchsmodels, die in der TV-Sendung „Germany‘s next Topmodel“ versuchen einen Fuß in das Modegeschäft zu setzen.

Mit ihren 16 Jahren ist Chaline aus Stuhr eines der Küken der aktuellen Auflage der Castingsshow "Germany's next Topmodel" (GNTM). Doch die Schülerin aus der Gemeinde weiß schon ganz genau, was sie will. "Das Modeln ist mein Traumberuf", sagt die Stuhrerin, die seit vergangenen Donnerstag im TV zu sehen ist. Auf Anfrage des WESER-KURIER erzählt sie über ihre Motivation, an der Modelshow des deutschen Topmodels Heidi Klum teilzunehmen, und über ihre ersten Erfahrungen in der Branche.

"Ich habe GNTM schon immer verfolgt und jede Staffel geliebt", berichtet Chaline. In den sozialen Netzwerken sei sie auf die Werbung für die Vor-Castings der neuen Auflage der Sendung aufmerksam geworden. Der Entschluss, daran teilzunehmen, sei dann aber recht spontan entstanden, erzählt Chaline weiter. So fuhr sie mit ihrer Mutter und einer Freundin wie so viele andere Mädchen zur Vorauswahl der Show in die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover. "Auch wenn ich mir am Anfang unsicher war, ob ich bei so einer großen Fernsehschau überhaupt richtig bin, weiß ich heute: Es war eine sehr gute Entscheidung", sagt Chaline rückblickend über die Anfänge. „Es ist für mich eine neue Erfahrung und eine Abwechslung vom Alltag und ich glaube, dass es ganz gut zu mir passt“, sagt die Stuhrerin.

Schon die ersten Drehtage für "Germany's next Topmodel" seien eine interessante Zeit gewesen. "Die ersten Tage am Set waren unglaublich aufregend, aber auch ungewohnt", berichtet Chaline von ihren Eindrücken. Auch der erste Gang auf dem Laufsteg unter den Augen von Topmodel Heidi Klum sei etwas ganz Besonderes gewesen. "Es ist ungewohnt, die ganze Zeit gefilmt zu werden", gibt die Schülerin zu. Trotzdem seien die Drehtage insgesamt "extrem spannend".

Lesen Sie auch

Vor ihren ersten Gehversuchen auf dem Laufsteg hatte die Schülerin nach eigenen Angaben noch keinerlei Kontakt mit Fotoshootings, Catwalk und Co. "Erfahrungen im Modellbusiness vor GNTM hatte ich nicht", sagt sie auf Anfrage des WESER-KURIER. Daher hält die Teilnahme an der Sendung einige neue Einblicke in die große Welt der Models für die junge Stuhrerin bereit. "Die Shootings und Läufe, die ich dort erleben durfte, haben mir unglaublich viel Spaß bereitet", zeigt sich Chaline froh über den Schritt in die Sendung GNTM. "Vor allem professionell die Haare gestylt zu bekommen und geschminkt zu werden, war eine ganz neue Erfahrung", berichtet sie über die Begleitung in der Sendung. Dort kämpft sie im Team des Juroren und Werbefachmanns Thomas Hayo um einen der begehrten Plätze in den nächsten Runden der Casting-Show.

Auch ein prominentes Vorbild hat sich die Stuhrerin für ihre potenzielle Karriere im Modelgeschäft schon ausgesucht: Wie auf der Internetseite des Senders Pro Sieben zu lesen ist, möchte Chaline gerne in die Fußstapfen von Topmodel Lena Gercke treten. Die heute 28-Jährige gewann im Jahr 2006 die erste Ausgabe von "Germany's next Topmodel" und arbeitet zurzeit als Model und Moderatorin.

So weit ist es bei Chaline allerdings noch nicht. Im Vordergrund stehen für sie die neuen Erfahrungen in der Show. "Wie es nun weitergeht, kann ich noch nicht verraten, aber ich bin auf jeden Fall selbstbewusster und reifer geworden", berichtet die Schülerin, für die vor allem eines im Zentrum ihrer Gedanken steht. "Mir ist es wichtig, mein Abitur zu beenden", sagt die 16-Jährige ganz bodenständig. Neben der Schule arbeitet sie laut eigenen Angaben in einem Restaurant in der Bremer Überseestadt. In ihrer Freizeit geht sie gerne ins Fitnessstudio, ist unterwegs oder unternimmt etwas mit ihren Freunden.

Wie es mit Chaline und den anderen angehenden 28 Models weitergeht, können alle Interessierten immer donnerstags ab 20.15 Uhr auf dem Fernsehsender Pro Sieben verfolgen.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+