Unfall auf der A 29 19-Jähriger fährt auf Lkw auf

Oldenburg. Bei einem Unfall auf der A 29 bei Oldenburg ist ein 19-jähriger Autofahrer verletzt worden. Er fuhr auf einen Lkw mit Anhänger nahezu ungebremst auf, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.
17.08.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
19-Jähriger fährt auf Lkw auf
Von Sabine Bickmeier

Oldenburg. Bei einem Unfall auf der A 29 bei Oldenburg ist ein 19-jähriger Autofahrer verletzt worden. Er fuhr auf einen Lkw mit Anhänger nahezu ungebremst auf, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der 19-Jährige schleuderte mit seinem Auto nach links gegen die Mittelleitplanke und kam anschließend rechts neben der Fahrbahn zum Stehen. Dabei geriet das Auto in Brand. Mit der Unterstützung von Ersthelfern habe er sich selbst aus dem Wagen befreien können, so die Polizei. Der Autofahrer kam mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus. Die Autobahn war für mehr als zwei Stunden Richtung Osnabrück gesperrt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+