Konfessionslose Kinder als zweitstärkste Gruppe