aus dem notizblock Dauerläufer

Wenn es nach den läuferischen Qualitäten geht, hat Niedersachsens CDU die Landtagswahl Anfang Januar 2018 schon gewonnen. Beim Behördenmarathon, dem traditionellen Siebener-Staffellauf rund um den Maschsee in Hannover, belegte das Team der Unions-Fraktion unter dem Kampfnamen „Schwarz, schnell, gut“ mit einer Zeit von 3:31:39 Stunden den 86.
10.06.2017, 00:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Dauerläufer
Von Peter Mlodoch

Wenn es nach den läuferischen Qualitäten geht, hat Niedersachsens CDU die Landtagswahl Anfang Januar 2018 schon gewonnen. Beim Behördenmarathon, dem traditionellen Siebener-Staffellauf rund um den Maschsee in Hannover, belegte das Team der Unions-Fraktion unter dem Kampfnamen „Schwarz, schnell, gut“ mit einer Zeit von 3:31:39 Stunden den 86. Platz. Damit ließ die Truppe um den Abgeordneten Martin Bäumer die politische Konkurrenz weit hinter sich. Die SPD („Fraktion unterwegs“) kam auf Rang 135, die Grünen („Läuft bei Grün!“) auf 157. Die FDP („Freiheitsläufer“) musste sich mit Platz 163 begnügen. „Beim Marathon ist es wie in der Politik“, stichelte Bäumer in Richtung SPD, die zwischenzeitlich das landtagsinterne Duell angeführt hatte. „Um am Ende erfolgreich zu sein, muss man konsequent gute Leistungen erbringen.“ Insgesamt nahmen bei stürmischem Wetter 273 Mannschaften teil; in 2:35 Stunden siegte ein Team der Polizeidirektion Hannover.

Viel Wirbel haben Niedersachsens Grüne ausgelöst, weil sie den Handel übers Internet am Sonntag einschränken wollen. Online-Bestellungen dürfe man erst an den drauffolgenden Werktagen bearbeiten, lautet die Forderung. Jetzt versucht die Landtagsfraktion, die Wogen mit einem selbstironischen Video wieder zu glätten. Er habe am Sonntag einen Flug geordert, bekennt darin der Abgeordnete Ottmar von Holtz. „Aber der wurde erst am Mittwoch geliefert.“ Sein Kollege Volker Bajus beichtet den Erwerb von Zündkerzen und Luftfiltern für den Rasenmäher im Kleingarten, Kollegin Maaret Westphely schwärmt von magnetischen Schnürsenkeln. „Da braucht man sich die Schuhe nicht mehr zuzubinden.“ Nur Parlamentarier Thomas Schremmer verweigert sich den Internet-Käufen: „Solange es kein Gras online zu bestellen gibt, bestelle ich sonntags nichts.“

CDU-Parlamentsgeschäftsführer Jens Nacke wurde Opfer des Antrittsbesuchs von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Niedersachsen. Acht Minuten vor Ankunft des Staatsoberhaupts am Landtag wollte Nacke auf den Parlaments-Parkplatz fahren, wurde jedoch an der Schranke abgewiesen. Steinmeiers Fahrzeugkolonne samt Motorrad-Staffel brauchte schließlich die Flächen. Der CDU-Mann, der den früheren SPD-Außenminister in der Bundesversammlung mitgewählt hatte, musste in ein öffentliches Parkhaus einige hundert Meter weiter ausweichen. Das protokollarische Treiben im Hohen Haus erreichte er leicht verspätet.

Soldaten im Einsatz müssen sich oft tarnen. Das gilt in Zeiten, da die Bundeswehr zunehmend gegen Cyber-Angriffe aktiv wird, offensichtlich auch für ihre E-Mail-Adressen. KarrCBwHannoverBFD@bundeswehr.org lautet etwa eine. Hinter der kryptischen Buchstaben-Kombi verbirgt sich allerdings keine geheime Waffengattung, sondern das Karrierecenter der Truppe in der Landeshauptstadt. Das Kürzel BFD steht dabei für den dort jetzt integrierten Berufsförderungsdienst. „Die Karriereberater“, verspricht die Armee, „informieren interessierte Bewerber über zivile und militärische Berufe in der Bundeswehr – offen, ehrlich und individuell.“

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+