Neue Entlastungsstraße stiftet Verwirrung

Fehlendes Hinweisschild auf Lilienthaler Ortskern

Lilienthal·Borgfeld. Zu viele Verkehrsschilder sorgen an manchen Stellen eher für Verwirrung als für Orientierung. Allerdings: Ganz auf sie zu verzichten, kann den ortsunkundigen Fahrer auch mal eben am Ziel vorbeileiten. Wer nach Lilienthal möchte, kommt dort derzeit nicht zwingend an.
08.06.2010, 07:14
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Fehlendes Hinweisschild auf Lilienthaler Ortskern
Von Peter Hanuschke

Lilienthal·Borgfeld. Zu viele Verkehrsschilder sorgen an manchen Stellen eher für Verwirrung als für Orientierung. Allerdings: Ganz auf sie zu verzichten, kann den ortsunkundigen Fahrer auch mal eben am Ziel vorbeileiten. Wer aus Bremen kommt und nach Lilienthal in den Ortskern will, wird sich wundern, wie dünn besiedelt diese Gemeinde ist und dass weit und breit kein Geschäft zu sehen ist. Schuld daran ist die neue Entlastungsstraße.

Die führt nun einmal um Lilienthal herum. Und wer sich nicht auskennt, wird genau aus Bremen kommend, dort entlangfahren und statt den Ortskern zu erreichen, sich mit einem Blick auf Wiesen und Felder zufrieden geben müssen. Es fehlt eben ein Hinweisschild zum Ortskern.

Dass es noch kommen könnte, soll zumindest nicht an Bremen liegen. Lilienthal habe zwar einen Vorschlag gemacht, der sei aber nicht zweckmäßig gewesen, so Daniel Teiwes vom Amt für Straßen und Verkehr. Es sei nicht sinnvoll, vor dem Abknick zur Entlastungsstraße auf die Hauptstraße mit 'alle Richtungen geradeaus' hinzuweisen. Bremens Vorschlag gehe stattdessen dahin, an den jeweiligen Anbindungen der Entlastungsstraße Hinweise auf den Ortskern zu platzieren. Wenn Lilienthals Gemeinde Gesprächsbedarf sehe, 'kann sie gern auf uns zukommen'.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+