Finale im Verdener Theatersommer

Rund 11 000 Zuschauer haben das historische Freiluftspektakel „Der brennende Mönch“ bei den Verdener Domfestspielen 2017 gesehen. Jetzt ist der Theatersommer vorbei, die tragische Geschichte um den Bremer Johann Bornemacher (Gabriel Stohler Mauch) ging zum letzten Mal über die Bühne.
01.08.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Finale im Verdener Theatersommer
Von Anna Zacharias
Finale im Verdener Theatersommer

Derniere Domfestspiele 2017

Björn Hake

Rund 11 000 Zuschauer haben das historische Freiluftspektakel „Der brennende Mönch“ bei den Verdener Domfestspielen 2017 gesehen. Jetzt ist der Theatersommer vorbei, die tragische Geschichte um den Bremer Johann Bornemacher (Gabriel Stohler Mauch) ging zum letzten Mal über die Bühne. Mit Superlativen hält sich Festspielleiterin Gabriele Müller in ihrer Bilanz nicht zurück. „Es war das beste Stück und das eindrucksvollste Ensemble, das wir je hatten“, sagt sie am Tag danach. Die nächsten Domfestspiele finden im Jahr 2020 statt. Wer schon früher einen kulturellen Ausflug nach Verden machen möchte, sollte sich schon mal den 28. Juli 2018 zur Allersymphonie mit dem Jungen Philharmonischen Orchester Niedersachsen vormerken.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+