Martin Wein über Traditionsschiffe Kommentar: Klare Ansage

Stolze Traditionssegler oder alte Dampfer mit bewegter Geschichte gehören zum festen Inventar aller Hafenfeste. Die Faszination an den Oldtimern der Meere ist ungebrochen.
18.04.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Kommentar: Klare Ansage
Von Martin Wein

Stolze Traditionssegler oder alte Dampfer mit bewegter Geschichte gehören zum festen Inventar aller Hafenfeste. Die Faszination an den Oldtimern der Meere ist ungebrochen.

Jedes Jahr gehen Hunderttausende „Sehleute“ für Besuche oder Tagestörns an Bord. Die Küstenkommunen pflegen damit ihr maritimes Erbe. Dieses Pfund sollte man nicht leichtfertig – und unwiederbringlich – aufs Spiel setzen.

Deshalb ist es entscheidend, dass der Bund nach fast einem Jahrzehnt der Unsicherheit mit der angekündigten neuen Sicherheitsrichtlinie endlich eine klare Ansage macht und Planungssicherheit für die Betreibervereine schafft. Es ist dankenswert, dass Tausende Menschen an der Küste ihre Freizeit einsetzen, um die alten Fahrzeuge ehrenamtlich zu pflegen, zu warten und zu betreiben. Sie brauchen dringend die Gewissheit, dass dies auch weiterhin möglich ist. Will Niedersachsen sein maritimes Profil schärfen, könnte mittelfristig auch eine Stiftung Maritimes Erbe mit Fördergeldern den Kommunen und privaten Trägern zur Seite stehen, damit – wie in Wilhelmshaven geplant – nicht noch mehr Traditionsschiffe bald das Wasser unterm Kiel verlieren. niedersachsen@weser-kurier.de

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+