Landgericht Verden 64-Jährige muss in die Psychiatrie

Das Landgericht Verden hat die Einweisung einer 64-jährigen Frau in die Psychiatrie angeordnet. Sie hatte in dem von ihr und anderen Familienangehörigen bewohnten Haus Feuer gelegt.
05.07.2022, 17:40
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Angelika Siepmann

Das Landgericht Verden hat am Dienstag in einem Sicherungsverfahren erwartungsgemäß die Unterbringung einer 64-jährigen Frau in einer psychiatrischen Klinik angeordnet. Sie war zur Überzeugung der Schwurgerichtskammer aufgrund ihrer schweren Erkrankung schuldunfähig, als sie am frühen Morgen des 15. Dezember vergangenen Jahres in Steyerberg (Kreis Nienburg) in dem von ihr und Familienangehörigen bewohnten Haus an mehreren Stellen Feuer legte.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren