Unfall auf der A 1

Nicht deklarierte Ladung sorgt für stundenlangen Großeinsatz

Am Mittwochabend ist ein mit Gefahrgut beladener Lkw auf der A 1 zwischen Posthausen und Oyten verunglückt. Das Gespann war vermeintlich mit giftigen Chemikalien beladen, die Feuerwehr konnte jedoch Entwarnung geben. Offensichtlich waren die Ladepapiere falsch ausgestellt worden. Die Fotostrecke zeigt Eindrücke von der Unfallstelle.
22.01.2015, 09:09
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Am Mittwochabend ist ein mit Gefahrgut beladener Lkw auf der A 1 zwischen Posthausen und Oyten verunglückt. Das Gespann war vermeintlich mit giftigen Chemikalien beladen, die Feuerwehr konnte jedoch Entwarnung geben. Offensichtlich waren die Ladepapiere falsch ausgestellt worden. Die Fotostrecke zeigt Eindrücke von der Unfallstelle.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren