„Klimaschutz braucht Kapital und Akzeptanz“