Schrittweise Öffnung Keine Testpflicht für Lehrkräfte

Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne hat einen Zehn-Punkte-Plan für Schulen und Kitas vorgelegt. Präsenzunterricht für alle wird es demnach frühestens nach den Osterferien geben.
11.02.2021, 21:25
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Keine Testpflicht für Lehrkräfte
Von Peter Mlodoch

Einmal wöchentlich und freiwillig: Bis zu den Osterferien können alle 180.000 Beschäftigen von Schulen und Kindertagesstätten in Niedersachsen kostenlos Corona-Schnelltests in einer Arztpraxis machen lassen. „Es ist wichtig, dem Personal, das mit Kindern und für Kinder arbeite, ein sicheres Gefühl zu geben“, erklärte Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) am Donnerstag in Hannover. „Das hat mit Fürsorge und mit Respekt vor der Tätigkeit zu tun. Aber natürlich auch mit dem Schutz aller.“ Einen engeren Rhythmus und eine Testpflicht, wie es sie für Pflegepersonal in Seniorenheimen gibt, lehnte der Ressortchef jedoch ab. Die dortige Situation sei mit der in den Schulen nicht vergleichbar.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren