Fotostrecke

Nordwestdeutsches Museum für Industrie-Kultur

Delmenhorst. Auf dem Gelände der Nordwolle können Besucher die Geschichte auf rund 6000 Quadratmetern anhand alter Industriemaschinen, Säcken und Wolle entdecken. Auch ein Spaziergang um die Innenstadt Delmenhorsts erinnern an die reiche Industriestadt.
05.05.2011, 17:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Delmenhorst. Auf dem Gelände der Nordwolle können Besucher die Geschichte auf rund 6000 Quadratmetern anhand alter Industriemaschinen, Säcken und Wolle entdecken. Auch ein Spaziergang um die Innenstadt Delmenhorsts erinnern an die reiche Industriestadt.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren