Der Niedersächsische Weg Die Idee ist gut, jetzt braucht es Durchhaltevermögen

2020 haben Landwirte, Naturschützer und Landesregierung Maßnahmen für mehr Natur- und Artenschutz verabredet. Zwei Jahre später ist klar, dass der Niedersächsische Weg ein weiter sein wird, meint André Fesser.
24.05.2022, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Die Idee ist gut, jetzt braucht es Durchhaltevermögen
Von André Fesser

Dass der Marsch ein kurzer sein wird, hat niemand behauptet. Zwei Jahre nach der Unterzeichnung der Vereinbarung über den sogenannten Niedersächsischen Weg dürfte auch den Letzten klar geworden sein, dass sie sich auf eine lange Reise begeben haben. "Dieser Weg wird kein leichter sein", heißt es in einer Durchhalte-Hymne, "dieser Weg wird steinig und schwer." So ist es auch bei dem Weg, den die Niedersachsen im Mai 2020 eingeschlagen haben. Die Idee dahinter ist gut, aber jetzt braucht es Durchhaltevermögen, sie auch umzusetzen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren